Freitag, 19. August 2016

Deutschsprachige Verlage: Religion(en), Multikulturalität und Dialog

Im deutschen Sprachraum haben sich in den letzten Jahren eine Reihe von Verlagen mit einem interreligiös offenen Schwerpunktprogramm einen Namen gemacht bzw. ihr Renommee weiter vertieft. So sind zu den verschiedenen Religionen, zu interreligiösen Begegnungen, zur interkulturellen Philosophie, zur Religionswissenschaft und zum religiösen Pluralismus wichtige Neuerscheinungen auf den Markt gekommen. Dies gilt sowohl für große, aber auch kleine und weniger bekannte Verlage (ohne Schulbuch-Verlage).
Hier eine Auswahl mit Möglichkeit zum aktuellen Programm-Download:


  •  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen